Ulrich Hinse

Blutiger Raps

blutiger-raps In diesem Buch geht es um die Auseinandersetzung zwischen einer gewaltbereiten rechtsextremen Skinheadkameradschaft und einer linksautonomen Wohngemeinschaft, sowie die Versuche der Gesellschaft, ein wirksames Mittel gegen die eskalierende Gewalt zu finden.
Ein spannender Roman, der sich an tats├Ąchlichen Ereignissen in Mecklenburg-Vorpommern orientiert und bei dem ein Teil der Gewaltt├Ąter in Russland ein blutiges Ende findet.
Die Geschichte findet eine Fortsetzung in dem Roman "Die 13. Plage".